Eigentum mit Meerblick

Wie viel kostet eine Immobilie mit Meerblick in Javea?

Javea Meerblick Eigentum zum Verkauf variiert. Die Preise für Villen oder Wohnungen in Javea, die einen wirklich guten Meerblick haben, können bis zu 30-40% höher sein als diejenigen, die keinen haben.

Das Mittelmeer ist das, was diesen Teil der Costa Blanca ausmacht, und es gibt viele Immobilien mit Meerblick zu verkaufen, aber das ist nicht alles, was den Preis ausmacht.

Der Verkaufspreis eines Hauses mit Meerblick hängt auch von Faktoren wie der Ausrichtung, der Qualität und den Dienstleistungen ab, über die es verfügt.

Wenn Sie eine zum Verkauf stehende Immobilie mit einem großartigen Meerblick in eine Gegend ohne Meerblick stellen, können Sie den Preis wahrscheinlich um mindestens 100.000 senken.

Es gibt auch Villen mit Meerblick in Javea zu verkaufen, die etwas weiter von der Küste entfernt liegen, so dass viele Immobilien ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bieten. Diese Immobilien bieten ein zusätzliches Verkaufs- oder Vermietungspotenzial, da sie einen weiten Meerblick haben.

Alle zu verkaufenden Immobilien mit Meerblick anzeigen


Welche Mieteinnahmen kann ich von einer Immobilie mit Meerblick erwarten?

Die Mietpreise sind etwa 20-30 % höher als bei Immobilien ohne Meerblick.

Wer in Javea oder Umgebung ein Haus mit Meerblick mieten möchte, zahlt einen höheren Preis.

Natürlich spielen bei den Mietpreisen auch andere Faktoren eine Rolle, z. B. der Service und der Wohnkomfort einer Immobilie, ihre Ausrichtung, Qualität, Größe und Lage.


Wo gibt es den besten Meerblick für Villen in Javea?

In Javea gibt es viele verschiedene Bereiche mit Meerblick, so dass je nach Budget und Geschmack für jeden etwas dabei ist.

Je näher Sie am Meer sind oder je größer die Aussicht ist, desto höher ist der Preis.

Die Antwort auf diese Frage hängt davon ab, wie viel Sie sich leisten können und von Ihrer persönlichen Vorliebe für die Gegend, die Sie am meisten reizt: Was ist die ideale Größe für eine Villa mit Meerblick in Javea?

Es gibt keine ideale Größe, auch hier kommt es eher auf die persönlichen Vorlieben und Bedürfnisse an.

Eine Sache, die Sie in Javea sehr häufig finden werden, ist die Entwicklung von Unterbebauung. Im Laufe der Jahre haben die Menschen die Räume unter ihren Häusern zu Wohnräumen oder separaten Wohnungen umgebaut. Manchmal fühlen sich diese Wohnbereiche wie Verliese an, ein anderes Mal wurde der Raum gut genutzt und um natürliche Lichtquellen herum proportioniert.

Typischerweise haben Villen zum Verkauf in Javea mit Meerblick 3-5 Schlafzimmer, mit 200 m2 aufwärts. Wenn Sie mehr Schlafzimmer benötigen, gibt es viele Villen mit mehr als 5 Schlafzimmern, Sie müssen nur das nötige Budget haben, um es sich leisten zu können.


Wo haben die Villen in Benitachell den besten Meerblick?

Daran gibt es keinen Zweifel. Die besten Immobilien zum Verkauf in Benitachell mit einem atemberaubenden Blick auf das Meer, sind in Cumbre del Sol Resort gefunden.

Ein großes Wohngebiet mit verschiedenen Stadtvierteln, in denen kleine Wohnungen, Reihenhäuser, Villen und Luxuswohnungen sowie prächtige Luxusvillen zum Verkauf stehen.


Sind Villen mit Meerblick gut für Airbnb?

Ja! Egal, ob Sie die gesamte Immobilie oder einzelne Zimmer vermieten möchten. Jede Immobilie mit Meerblick in Javea oder Benitachell wird auf Airbnb höhere Mieteinnahmen erzielen, wenn sie einen Meerblick…. oder sogar einen Blick aufs Meer hat.

Allerdings lässt sich in Javea erstaunlicherweise alles gut vermieten.

Ob alt oder neu, mit oder ohne Meerblick.

Was Urlauber oder Mieter vor allem suchen, sind Komfort und Annehmlichkeiten, aber eine Immobilie in Javea oder Benitachell mit Meerblick wird auf Airbnb definitiv einen höheren Preis erzielen als Häuser ohne Meerblick.


Wie hoch sind die laufenden Kosten für eine Immobilie mit Meerblick?

Juhu! Sie haben ein Haus zum Kauf gefunden.

Sie wissen, wie viel es kostet, es zu kaufen, aber wissen Sie auch, wie viel es kosten wird, es zu behalten?

Es ist eine gute Idee, zu berechnen, wie hoch die regelmäßigen und periodischen Rechnungen für Ihre neue Immobilie mit Meerblick sein werden, wobei offensichtliche Rechnungen wie Strom und Wasser berücksichtigt werden.


Grundsteuer in Javea

IRNR Einkommensteuer für Nichtansässige (Impuesto sobre la Renta de No Residentes)

Eine jährliche Steuer, die von Eigentümern spanischer Immobilien erhoben wird, auch wenn sie keine Steuerresidenten sind (keine offiziellen Einwohner Spaniens).

Vorausgesetzt, es werden keine Einkünfte aus der Immobilie oder auf spanischem Staatsgebiet erzielt. Die Steuer wird auf den Wert Ihrer Villa in Höhe von 24,75 % eines bestimmten Prozentsatzes des Katasterwerts berechnet, der je nach dem Zeitpunkt, zu dem der Wert ermittelt wurde, zwischen 1-2 % liegt.

Ein Beispiel: Wenn der Katasterwert Ihrer Villa 200.000 Euro beträgt, würde die IRNR 24,75% von 1% = 495 Euro betragen.

Der genaue Wert hängt vom Katasterwert Ihrer Villa ab, der auf einer Rechnung der Gemeinde Javea (IBI) oder Suma in Benitachell und anderen Gebieten angegeben ist.

IRPF Persönliche Einkommensteuer (Impuesto sobre la Renta de Personas Físicas)

Wenn Sie in Spanien steuerlich ansässig sind, müssen Sie in diesem Fall die IRPF zahlen und eine Steuererklärung wie ein spanischer Staatsbürger auf der Grundlage Ihres Jahreseinkommens abgeben.

IBI-Steuer für unbewegliches Immobilienvermögen (Impuesto Sobre Bienes Inmuebles)

Ob mit oder ohne Wohnsitz in Spanien, jeder muss diese Grundsteuer einmal im Jahr bezahlen, und in Javea wird sie an das Rathaus gezahlt.

Es handelt sich um eine jährliche Steuer, die auf der Grundlage des Katasterwerts berechnet wird, der in der Regel unter dem Marktwert liegt. Für eine Villa zahlen Sie zwischen 600 und 2500 Euro pro Jahr, für eine Wohnung oder ein Reihenhaus, das zu einer Gemeinde gehört, zwischen 250 und 1000 Euro.


Zusätzliche Kosten für den Besitz einer Immobilie mit Meerblick


Das sind 125 Euro pro Jahr in Javea.

Es gibt Zahlungsvereinbarungen, die Ihnen einen kleinen Rabatt gewähren können.


Hausversicherung

Vergessen Sie nicht, eine Hausratversicherung abzuschließen und zu berechnen. Vergewissern Sie sich, dass sie für Haus und Hausrat gilt; für alle Eventualitäten.

Die Kosten für eine spanische Hausratversicherung belaufen sich auf 180-400 Euro pro Jahr, je nach Größe und Wert der Immobilie und ihres Inhalts.

Rufen Sie jetzt unter +34 966 461 643 an, um Ihr Hausversicherungsangebot zu vergleichen

Rufen Sie jetzt unter +34 966 461 643 an, um Ihr Hausversicherungsangebot zu vergleichen


Gebühr der Anwohnervereinigung (Quota de asociación de propietarios)

Diese Gebühr kann einmalig oder jährlich gezahlt werden und gilt nicht für alle Urbanisationen.


Gemeinschaftskosten (Gastos de comunidad)

Wird für die Instandhaltung von Gemeinschaftsräumen, Schwimmbädern, Gärten, Turnhallen, Tennisplätzen usw. bezahlt.

Ein Budget, das jedes Jahr auf einer Einwohnerversammlung, an der Sie als Eigentümer teilnehmen können, beschlossen wird, wird auf alle Wohnungseigentümer aufgeteilt. Rechnen Sie mit 60-150 Euro pro Monat.


Immobilienverwalter (Gestor)

Wenn Ihnen das alles zu viel ist, können Sie, ob Sie nun Vollzeit hier sind oder nicht, jemanden einstellen, der den ganzen Papierkram für Sie erledigt. Für Wohnungen zum Verkauf in Javea werden etwa 100-150 Euro pro Jahr berechnet.


Immobilienmanagement

Ein Hausverwalter ist Ihre Augen und Ohren, wenn Sie nicht da sind, und wenn Sie da sind, sorgt er dafür, dass Ihr Haus sauber, gut gepflegt und voll funktionsfähig ist.

Weitere Informationen zur Immobilienverwaltung



Suchergebnisse

Gefunden 4 Eigenschaften

Costa Nova Ambolo

4 bedroomVilla for sale
Geräumige, helle und komfortable Familienvilla

695.000 €

Dorf

4 bedroomVilla for sale
Mediterrane & vielseitige A-Klasse-Villa

1.290.000 €

Ref: P1060 Ansicht Eigentum

Balcon Al Mar

5 bedroomVilla for sale
Das Meer sehen – so viel Meer!

685.000 €

Ref: P1056 Ansicht Eigentum

Costa Nova

4 bedroomVilla for sale
Eine Aussicht auf das Meer und das Tal, die Ihnen den Atem rauben wird

999.000 €


Weitere Kaufinformationen